Volkstheater Rhein-Sieg

Ein Herz für Tiere

Volkstheater Siegburg unterstützt das Tierheim Troisdorf

Mit ihrem Stück „Gute Nachbarn, nette Nachbarn“ startete das Volkstheater Siegburg bereits erfolgreich ins neue Jahr 2011. Doch mit den nun folgenden Vorstellungen im Siegburger Stadtmuseum möchte das Ensemble das Tierheim Troisdorf unterstützen. 2 Euro des Eintrittspreises gehen zugunsten der vierbeinigen Freunde.

Die Tierliebe kommt jedoch nicht aus heiterem Himmel. Schauspielerin Constance Craemer, die beim Volkstheater Siegburg als „Ludmilla von Pinkfarb“ auf der Bühne steht, ist als leidenschaftliche Tierfreundin bekannt. In ihrem Wohnort Flammersfeld ist sie nicht nur Schirmherrin des örtlichen Tierparks, in dem sie seit 3 ½ Jahren aktiv mithilft, sondern führt mit ihrer „Villa Würstchen“ eine private Tierpflegestelle. Bei Constance und ihrem Lebensgefährten Robert sind zurzeit zwei Hunde, zwei Katzen, und vier Kaninchen zu Hause. Schon seit frühester Kindheit wuchs die bekannte Bühnen- und TV-Schauspielerin mit Hunden auf. Die „unerziehbaren“ Beagle der Eltern waren Meilensteine im Umgang mit „Schwererziehbaren“. Vielleicht liegt hier der Ursprung, dass Constance Craemer die geradezu „magische“ Fähigkeit entwickelte, immer ein sehr gutes Verhältnis zu Tieren aufbauen zu können. Ihre Hunde Bruno und Emilia, die sie vor 12 Jahren von einem Bauernhof gerettet hatte, waren ihr größter Schatz. Als dann Hündin Leila in ihr Leben trat, war ihr Lebensgefährte Robert zunächst nicht begeistert. Constance begegnete der süßen Hundedame im Tierpark Flammersfeld. Doch nach diversen Vermittlungsversuchen kam sie immer wieder zurück. Die Schauspielerin erfand immer wieder neue Ausreden, um Leila zu besuchen, bis sie sich entschloss sie zu sich zu nehmen. Entgegen ihren Vermutungen war ihr Lebensgefährte von Leila geradezu begeistert: „Die findet ja auch im Auto noch Platz unter dem Sitz.“ Der kleine Sonnenschein half, ebenso wie Pflegekater Mikesch; der Tierliebhaberin über den Verlust von Hündin „Emilia“ hinweg, die Ende September 2009 verstarb. Die Vierbeiner, ob groß oder klein, gehören wie „eigene Kinder“ zum Leben und werden liebevoll umsorgt. Daher ist es nicht nur für Constance Craemer, sondern auch für das Volkstheater Siegburg ein großes Anliegen, etwas für die Tiere in der Region zu tun. Schließlich ist auch „Leila“ beim Volkstheater Siegburg auf der Bühne live zu erleben. Die süße Hundedame ist bei jeder Vorstellung dabei.

www.volkstheater-rhein-sieg.de  |  info@volkstheaterrheinsieg.de
Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Homepage
Dank für Ihr Interesse am Volkstheater Rhein-Sieg